Satzung des „Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin-Schlossgarten e.V.“

(Stand 2012)

Inhaltsübersicht

 § 1 Name und Sitz
 § 2 Vereinszweck
 § 3 Gemeinnützigkeit
 § 4 Geschäftsjahr
 § 5 Mitgliedschaft
 § 6 Beendigung der Mitgliedschaft
 § 7 Organe des Vereins
 § 8 Der Vorstand
 § 9 Mitgliedsbeiträge und Kassenführung
 § 10 Die Mitgliederversammlung
 § 11 Der Beirat
 § 12 Auflösung des Vereins
 § 13 Inkrafttreten der Satzung

§ 1 Name und Sitz

(1) Der Verein führt den Namen "Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin-Schlossgarten e. V." und hat seinen Sitz in Schwerin. Dort wird auch die Verwaltung geführt.

(2) Der Verein ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Schwerin eingetragen.

§ 2 Vereinszweck

Der Verein will die Arbeit der Jugendfeuerwehr sowie der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin-Schlossgarten fördern.

Insbesondere unterstützt er die Freiwillige Feuerwehr Schwerin-Schlossgarten

a) bei ihrer Jugendarbeit

b) bei der Aus- und Fortbildung c) bei ihren sozialen Aufgaben

und schafft hierzu die entsprechenden sachlichen, finanziellen und räumlichen Voraussetzungen. Hierzu gehören u.a.:

a) die Beschaffung von Übungs- und Ausbildungsgegenständen;

b) die Anmietung und Herrichtung von Übungsräumlichkeiten;

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin-Schlossgarten e. V.

c) die Bezuschussung von Jugendfeuerwehr-Zeltlagern sowie von Bildungsreisen;

d) die Aufklärung der Bevölkerung über den vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz;

e) die sonstige Öffentlichkeitsarbeit;

f) die Unterstützung der Kameraden, die in Ausübung ihres Dienstes zu Schaden kamen;

g) die Beschaffung von Geräten und Ausstattungsgegenständen für Einsatzzwecke.

 

 

   

Kalender  

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
© 2001-2017 FF-Schlossgarten