Kalender  

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
 
 
 
Am 3. Mai 1993 wurde die Jugendabteilung der Ortsfeuerwehr Schlossgarten gegründet. Die Jugendfeuerwehr besteht zur Zeit aus 31 Mitgliedern, davon 11 Mädchen und 20 Jungen. Jeden Mittwoch (außer in den Ferien) treffen sie sich in der Zeit von 17 - 18:30Uhr, im Gerätehaus in der Von-Stauffenberg-Straße 29 (neben der Bertolt-Brecht-Schule) zu den Ausbildungsdiensten. Neben Spiel, Spaß und Sport werden die jungen Leute nach und nach in die feuerwehrtechnischen Handgriffe und Techniken eingeführt. Des Weiteren werden viele Aktionen gepflegt, die den Jugendlichen Spaß machen: Kinderfeste, Laternenumzug, Volleyball, Fahrrad touren, Teilnahme an Wettkämpfen, Einsatzübungen, ...
 
Bei uns wird es nie langweilig! Innerhalb der Jugendfeuerwehr wird darauf geachtet, dass die Gruppenarbeit und der Teamgeist gefördert werden. Einer der Höhepunkte im Jahr ist das Sommerzeltlager. Eine Woche lang stehen Spiel und Spaß im Vordergrund. Die Jugendabteilung wird von Jugendwart Christoph Lübcke betreut. Neben dem Stellvertreter Stephan Steiniger unterstützen bei Bedarf weitere Kameraden der aktiven Wehr die Ausbildung. Mitmachen können Mädchen und Jungen zwischen 10 und 17 Jahren, die im Einzugsgebiet des Gerätehauses wohnen, d.h. in den Stadtteilen Großer Dreesch, Mueßer Holz, Neu Zippendorf, Zippendorf, Mueß, Ostorf, Gartenstadt oder Krebsförden. Ansprechpartner sind der Jugendwart und seine Vertreter, die während der Ausbildungszeiten und in der Regel von 17 - 18:30 Uhr am Mittwoch im Gerätehaus und unter der Rufnummer SN/3260181 erreicht werden können.
 
 
   

Wetterwarnung  

 

   
© 2001-2017 FF-Schlossgarten